Firmung

von Biergans in Die 7 Sakramente

Die Firmung

Das zweite Treffen der Firmlinge findet am Sonntag, den 18. Februar 2018 um 15.00 Uhr im Pfarrjugendheim Oberzier statt.

Das erste Treffen der Firmlinge 2018 fand am Sonntag, den 21. Januar 2018 um 15.00 Uhr im Pfarrjugendheim Oberzier statt.

Die nächste Firmung findet am Sonntag, den 24. Juni 2018 um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin in Oberzier mit Weihbischof Johannes Bündgens statt.

Nach katholischem Verständnis vollendet das Sakrament der Firmung das Taufsakrament. Über das Sakrament der Firmung lehrte Papst Paul VI:

„Das Sakrament der Firmung wird verabreicht durch die Salbung der Stirn mit Chrisma, was durch Handauflegung und mit den Worten: »Empfangt das Siegel der Gabe des Heiligen Geistes« geschieht. Die Firmung ist das Sakrament, durch das der Heilige Geist auf besondere Weise in uns hineinkommt, um uns im Glauben zu stärken.“ (Apostolische Verfassung von Papst Paul VI. vom 15.8.1971)

Mit der Firmspendung bekräftigen die Firmlinge ihren Glauben und ihre Zugehörigkeit zur Gemeinschaft der Kirche. Die Firmung gehört neben der Taufe und der Erstkommunion zu den Initiationssakramenten.

Hier finden Sie einen Bericht über die Firmung am 14. Juni 2014 an St. Josef, Huchem-Stammeln.

Hier finden Sie einen Bericht über die Firmung am 30. August 2015 an St. Cäcilia, Niederzier.

Hier finden Sie einen Bericht über die Firmung am 25. Juni 2016 an St. Thomas von Canterbury, Ellen.

Hier finden Sie einen Bericht über die Firmung am 02. Juli 2017 an St. Martin, Oberzier