Chorwochenende der Martinuskids und –teens

Nach langer Planung und  Vorfreude war es vom 01.05. bis 03.05.2015 endlich soweit. Wir starteten alle gemeinsam in unser Chorwochenende nach Heimbach-Hergarten.  Mit insgesamt 35 Kindern/Jugendlichen und 6 Betreuern feierten wir mit Pfarrer van Tung eine Messe in Oberzier. Nach dem Gottesdienst ging es in einer Autokolonne in das Nationalpark Gästehaus in Hergarten. Die Kinder haben mit großer Freude ihre Zimmer bezogen und schon am ersten Nachmittag ging es mit einer gemeinsamen Probe für unser neues Kindermusical „Verschleppt nach Babylon“ los. Alle hatten sichtlich Spaß gemeinsam zu proben. Den ersten Abend haben wir viel gelacht und die „Kleinen“ haben mit den „Großen“ gemeinsam gespielt. Nachdem die Kids zu Bett gegangen sind haben die Teens noch Zeit mit Karaoke verbracht. Am Samstagmorgen haben wir  wieder lange gemeinsam geprobt. Die Kids haben sich zwischendurch aus der Probe verabschiedet, um eine „Spielpause“ zu machen. Dazu passte das gute Wetter, so dass sich die Kids auf dem am Haus angelegten Spielplatz austoben konnten. Nach dem Mittagessen haben wir die Kindern mit den Autos nach Heimbach gebracht. Wir hatten für den Nachmittag eine Schnuppertour durch den Nationalpark Eifel gebucht. Nach einem Kennen Lernspiel mit einem „fliegenden Wildschwein“ ging die Tour mit 2 Führerinnen los. Gemeinsam erkundeten die Kinder einige neue Sachen. Sie konnten Brennnesseln probieren oder auch von Birkenblättern kosten. Es war eine sehr interessante Tour die 3 Stunden dauerte. Nach dem gemeinsamen Abendessen hatten die Kinder ein wenig Freizeit. Am Abend haben wir dann gemeinsam einen Film geschaut. Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen gab es nochmal eine lange Probe. Die Kleinen spielten wieder zwischendurch etwas, waren aber die ganze Zeit mit vollem Elan bei den Proben dabei. Das Mittagessen hat dann unsere Chorfahrt sozusagen abgeschlossen.

Die Besprechung der Chorfahrt hat eindeutig gezeigt, dass es Wiederholungsbedarf gibt und die nächste Tour für das nächste Jahr wieder geplant werden darf. Die Kinder waren sehr begeistert und haben das Wochenende intensiv zur Musicalprobe, aber auch zum Miteinander in der Gruppe, genutzt. Wir haben sehr viel in den 3 Tagen geschafft und freuen uns auf unsere Musicalaufführungen am 13. und 14. Juni im Bürgerhaus in Niederzier. Wir hoffen, dass viele Zuschauer sehen möchten, was wir wieder auf die Beine gestellt haben. Wir freuen uns schon auf unser Musical und auf unsere nächste Chorfahrt. (Text: Simone Jussen)

 

Bisher keine Kommentare.

Eine Antwort schreiben