Die Priesterjubilare sagen „DANKE“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, liebe Kinder.

Mit großem Dank und herzlicher Freude schauen wir beide auf die Festtage aus Anlass unseres 50jährigen Priesterjubiläums zurück. Sowohl der  feierliche Gottesdienst im Aachener Dom mit Herrn Weihbischof Karl Reger und vielen Gottesdienstteilnehmern aus Merzenich, Niederzier und Düren, als auch der festliche Gottesdienst in unserer Merzenicher Pfarrkirche mit Domkapitular Rolf – Peter Cremer waren für uns prägende Erlebnisse.

Wir konnten spüren, dass viele sich mit uns freuten und durch ihre Teilnahme bekundeten: Wir sagen Dank für euren Dienst als Priester in den vergangenen 50 Jahren. Die Resonanz überstieg jede unserer Erwartungen. Die vielen Grüße und Geschenke taten ihr Übriges.

Statt persönlicher Geschenke baten wir um eine Spende für einen sozialen Zweck. Ihre Geschenke in Höhe von 7.300,00 EUR leiten wir nun weiter an

„Tor zum Leben – LIFEGATE Rehabilitation e.V. Würzburg.

Diese von der Caritas Würzburg und der evangelischen Kirche geführte Organisation ist bemüht „Ein Tor zum Leben für Menschen mit Behinderung im Westjordanland“ zu schaffen.

Wenn wir danken für Geschenke, so müssen wir auch Dank sagen den Organisatoren, besonders Herrn Fr.-J. Kruth und Frau M. Land, dazu allen Helfern; unserm Kirchenchor/Gospelchor; Messdienern und Lektoren; unserer Küsterin; allen Gruppen, Vereinen; den Schulen, und nicht zuletzt den Vertretern aus der hohen Politik: Herrn Landrat W. Spelthahn, Herrn P. Larue, Herrn H. J. Wirtz in Vertretung für Herrn H. Heuser und Herrn Bürgermeister G. Gelhausen und dem Rat der Gemeinde Merzenich. Dieses letzte Wort „Wir möchten weiterhin helfen und Dienst tun zum Wohl aller!“ wird uns beide weiterhin bestimmen.

Wir sagen allen nochmals unseren tief empfundenen Dank und wünschen Gottes Segen.

Eure Jubilarpriester

Heinz Dieter Hamachers und Helmut Macherey

Bisher keine Kommentare.

Eine Antwort schreiben